Die schönsten Bücher 2015 prämiert

Die schönsten Bücher 2015 prämiert

with Keine Kommentare

Das Kulturministerium prämiert in Zusammenarbeit mit dem Litauischen Künstlerverband und der Kunstakademie Vilnius alljährlich die Bücher mit der schönsten Gestaltung und drucktechnischen Ausführung in Litauen. Auf der Vilniusser Buchmesse wurden am 25. Februar 2016 die Gewinner des Wettbewerbs „Die schönsten Bücher des Jahres“ ausgezeichnet. In diesem Jahr präsentierten 53 Verlage für den Wettbewerb insgesamt 118 Bücher. Buchkunstexperten beurteilten die Bücher gemäß gestalterischen und verlags-/drucktechnischen Kriterien.

Von 20 Auszeichnungen erhielt „BALTO print” 10. Ausgezeichnet wurden die Bücher:

  • „Per toli gyvenu. Antano Mončio susirašinėjimai“ (Gestaltung) Ramunė Januševičiūtė)
  • „Tarpukario Lietuvos reklama“ (Gestaltung Miglė Rudaitytė)
  • „SetP Stanikas. 22 projektai/ 22 Oevres“ (GestaltungViktorija Leleivė)
  • „Amber“ (Gestaltung Agnė Dautartaitė-Krutulė)
  • „Skiriama M.: Pasaulio meilės lyrika“ (GestaltungElona Marija Ložytė)
  • „Drambliai ėjo į svečius“ (Gestaltung Inga Dagilė)
  • „Elementorius. Legendinis dramos būrelis ant Tauro kalno“ (Gestaltung Indrė Klimaitė und Laura Klimaitė)
  • „Mano kinas. Pasaulis, kuris priklausė vyrams“ (Gestaltung Jokūbas Jacovskis)
  • „Visai nesuprantamų reiškinių stebėjimas“ (Gestaltung Martynas Kazimierėnas)
  • „Birutė Stulgaitė. Gryna“ (Gestaltung Agnė Dautartaitė-Krutulė)

Im von der „Papyrus Lietuva” UAB organisierten Buchkunstwettbewerb „Knyga, prakalbinusi popierių“ (Das Buch, das dem Papier Sprache verleiht) gewann das Buch ,,Birute Stulgaitė. Pure”. Die Gestalterin Agnė Dautartaitė-Krutulė, der Verlag Vilnius Academy of Arts und die Druckerei BALTO print erhielten Ehrenauszeichnungen und Geldpreise.